Veranstaltung

/

Pecha Kucha Peer Exchange

Im März 2017 erhielt die Genossenschaft mehr als wohnen von der Stiftung Building and Social Housing (bshf) den UN World Habitat Award der nördlichen Hemisphäre. Daraus resultiert auch eine schöne Verpflichtung: Die Gewinnerin organisiert eine sogenannte Peer-Exchange-Week mit Projekten aus der ganzen Welt.

Die diesjährige Woche findet statt vom 18. bis zum 21.9.2017. Inhaltlich wird es in den Diskussionen mit den rund 20 eingeladenen Projektvertreter_innen um Herausforderungen und Möglichkeiten von Pro Active Movements in verschiedenen lokalen Kontexten gehen. Damit die kulturellen Differenzen nicht allzu gross sind und dieser Dialog möglichst fruchtbar ist, hat mehr als wohnen den Schwerpunkt bei der Auswahl der Gäste auf Südosteuropa, Zentralamerika und einzelne afrikanische Länder gelegt.

In diesem Rahmen gibt es auch eine öffentliche Veranstaltung! Die Genossenschaft mehr als wohnen lädt herzlich ein, 5 bis 7 Kurzpräsentationen aus aller Welt im Pecha-Kucha-Format zu lauschen und anschliessend gemeinsam über internationale Zusammenarbeit, Solidarität und Vernetzung zu diskutieren. Danach Apéro!

– 19. September 2017, 19.30 – 21 Uhr
– Dachraum Siedlung Hardturm, Hardturmstr. 269, 8005 Zürich
– Veranstaltungssprache ist Englisch

Claudia Thiesen ist Vizepräsidentin von mehr als wohnen.